FireFox3!!!!!!!!!!!!!!!!!

Der neue Firefox Browser ist da!
Empfehle ich euch, ihn herunterzuladen? Eigentlich nicht. Nicht, weil er schlecht wäre – sondern weil es den perfekten Browser bereits gibt.

Einen kleinen Überblick über den neuen Firefox hat folgende Pluspunkte aufgezeigt: Er braucht nicht mehr 2-5 Minuten um zu starten und er hat ein cooles Feature, durch welches man mit einem einzigen Klick Favoriten erstellen kann. Ansonsten hat er bestimmt supertolle security-updates und so weiter erhalten. Also alles in allem ein guter Browser.
Nur leider ist selbst er gespickt von Features, welche er geklaut hat (was ja grundsätzlich legitim ist). Die meisten davon sind vom Opera Browser – Und damit kommen wir zum eigentlichen Thema:

Der Opera Browser

Würden alle Menschen auf diesem Planeten den Opera Browser (oder auch auf Mac den Safari-Browser) benutzen, so würden sie mich und all meine Webapplikationsentwicklerkollegen vor einem frühzeitigen Herzinfarkt mit 30 bewahren. Warum?
Weil der Opera Browser der einzige Browser (nebst Safari) ist, der alle Webstandards nach den vorgegebenen W3C-Regeln implementiert hat und umsetzt. Das heisst: Wenn ich eine Webapplikation programmiere und das nach den Webstandards (und nach menschlicher Logik) aufbaue, dann wird es im Opera und im Safari richtig angezeigt. Dann schaue ich im Firefox, dort wird’s schon nicht mehr so richtig angezeigt. Schaue ich im Internet Explorer 7 kriege ich schon meine erste Falte und wenn ich’s dann noch im Internet Explorer 6 (der ja dank der Lizenzpflicht des IE7 von Microsoft immernoch weitverbreitet ist) hat mein Herz meistens schon die ersten Aussetzer.
Und dann muss man das schöne Bild, welches man im Opera aufgebaut hat mit schrecklichen Programmcodezeilen verunstalten, nur damit es in diesen anderen Browsern auch funktioniert. Mache ich den umgekehrten Weg (Das heisst, ich mache das Urdesign im IE6) so ist das ganze noch viel schlimmer.

Deshalb nun finalisiert mein Appell an alle internetbenutzer: Lädt euch den Opera Browser und benutzt diesen. Er ist schnell, hat für jedes Pop-Up ein Tab und merkt sich die offenen Fenster beim schliessen … Gebt ihm doch mal eine Chance! Und glaubt einem Webapplikationsentwickler, wenn er sagt: Opera ist der einzige perfekte Browser für Windowscomputer gibt.

hohlt ihn euch bei: www.opera.com

greeez pf

Advertisements

8 Responses to FireFox3!!!!!!!!!!!!!!!!!

  1. piratenblog sagt:

    Ich probiere Opera immer wieder mal aus, aber aus irgendeinem Grund werde ich nicht warm mit ihm. Keine Ahnung an was das liegt.

    Den letzten Satz von dir möchte ich etwas umbauen. „Der Opera Browser ist der einzige, der alles perfekt darstellt, den es für Windowscomputer gibt.“

  2. pfoffie sagt:

    hehe danke für’s auf den Fehler aufmerksam machen 😀 hab ihn jetzt nach meinem gusto korrigiert 🙂

  3. pfoffie sagt:

    und jo, opera ist indeed gewöhnungsbedürftig… aber ich habe die erfahrung gemacht, dass wenn man ihm mehr als ein paar stunden eine chance gibt, so wird man immer mehr erkennen, dass die „nachteile“, welche er hat, eigentlich vorteile sind 🙂

    Greeez pf

  4. Dreamdancer sagt:

    Ich hab mir den Opera jetzt auch geholt, da der neue Firefox eine massive Sicherheitslücke hat, die noch nicht gepacht wurde. Auf meinem Geschäfts-PC (Windows ME) läuft der neue FF eh nicht (erst ab W2000). Der neue Opera jedoch funktioniert. Und das recht flott. Bin zufrieden. Danke für den Tipp…

  5. Dreamdancer sagt:

    Wah, ich korrigiere:

    einige Seiten werden nicht gut dargestellt und haben einen langsamen Aufbau. Hab zu früh gejubelt…

    Trotzdem wär er geil, wenn das nicht wäre…

    Greets

  6. pfoffie sagt:

    1. juuhuuuuu
    2. 😦 och…

    aber jo, das ist eben so.. das hat jedoch eher was mit der qualität der Seiten zu tun, als mit dem Opera-Browser 🙂
    Der Browser an sich erfüllt alle webstandards… somit werden alle Seiten richtig angezeigt. Wenn sie jedoch „falsch“ aussehen, liegt das da dran, dass sie für IE und FF (haha FF… sorry, ich bin niveaulos) „optimiert“ wurden. Aber ich kann den Frust schon verstehen. Aber ehrlich gesagt: ich habe mich mittlerweile sehr da dran gewöhnt und ignoriere die falschdarstellungen. Wenn jedoch ganze funktionalitäten flöten gehen, schaue ich mir dann seiten manchmal trotz allem auch im IE an, denn diesen hat man ja, wohl oder übel, immer zur hand 🙂

    greeez

  7. Dreamdancer sagt:

    Hihi…hab festgestellt das beim Auffrischen der Seiten dann doch manchmal die richtige Darstellung kommt :-). Und dann klappt’s laufend… Fast so, als müsse der Opera „lernen“….

    War trotzdem ein guter Tipp und im Laden bleib ich mal dabei. Die Widgets find ich klasse, die Schnellwahl ebenso (die kenn ich von der Wii, die auch mit Opera arbeitet)n wie generell die ganze Bedienung und die Gimmiks…

    😀

  8. pfoffie sagt:

    spread opera 😀 freut mich, dass du ihm die chance gibst 🙂 juhuuuuuuuuu

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: