MORCHEEBA

Huiii…. Selten war ich auf Konzerten, bei welchen ich die Musik der spielenden Band kaum kannte. Gerade eben war das jedoch der Fall: Ich war am Morcheeba Konzert im Volkshaus in Zürich.

„Kaum“ Musik zu kennen, ist etwas übertrieben. Ich kenne das Album „Big Calm“ so gut wie „In und auswendig“ und des weiteren kenne ich so die hälfte des neusten Albums „Dive Deep„.

Es war mal wieder ein supergeiles Konzert. Wirklich, das könnt ihr mir glauben, es war verdammt geil! Vierte Reihe stehend, hören und sahen wir einerseits total begabte Musiker als auch die überbegabte, ominöse Manda mit dem seltsamen, auf extremste Art passenden Tanzstil und einer wunderbaren Stimme, welche in keiner Art an die Von Skye Edwards erinnert aber auch überhaupt nicht in deren Schatten steht.

Ein besonderes Mankerl war – für mich zumindest – der Fakt, dass sie meinen Lieblingssong spielten. Der Song „Run Honey Run“ – offenbar ein Cover – welcher auf dem Album von einem ominösen, nicht weiter spezifierten „Bradley“ gesungen wird. Als ich den Song zum ersten mal hörte war mein erster Gedanke: Wenn dieser „huhubradleyhuhu“ wirklich so singen kann, dann würd ich den gleich vom Fleck weg Heiraten. Der hat wirklich ne verdammt geile Stimme. Coolerweise war er, der ominöse Bradley, auch noch der Bassist oder was-auch-immer-ist von Morcheeba und sang deshalb natürlich seinen „Run honey run“-Song… und ich sag euch: HEIRATEN!

Damit auch ihr noch einen Eindruck von Morcheeba erhalten könnt, hier der oben erwähnte Song: „Run honey Run“

so und jetzt ab in’s Bettchen – pf

2 Antworten zu MORCHEEBA

  1. […] Das erste Konzert einer Band, welche ich kaum gekannt habe. Nun, auch Morcheeba dachte ich kaum zu kennen. Doch dort hatte ich wenigstens einige Songs und zwei Alben, welche ich […]

  2. Hooverphonic sagt:

    […] erste Konzert einer Band, welche ich kaum gekannt habe. Nun, auch Morcheeba dachte ich kaum zu kennen. Doch dort hatte ich wenigstens einige Songs und zwei Alben, welche ich […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: