Abgründe der Männlichkeit…

Ich@öffentlice Toilette… ich trete ans Urinal und neben mir ist gerade ein Herr mittleren Alters fertig mit seinem Geschäft.
Er tritt vom Urinal weg und geht – ohne, dass ich es bemerkt hätte – noch auf eine normale Toilette.
Ich bin fertig und geh mir die Hände waschen. Ich seh‘ wie er aus der Toilette tritt (offenbar auch fertig) und neben mich tritt und seine Hände wäscht. (Ja, jetzt find‘ ichs seltsam)
Er sagt: „Ich bin ja keine Frau!“
ich sage: „ah, so?… ja.“
er sagt: „ja, ich piss‘ nie im sitzen! Wenn ich noch scheissen muss, geh ich eben zuerst ans pissoir pissen und dann noch scheissen…“
ich sage: „aha.. gut!“
er sagt: „ja, ich bin ja keine Frau!“ – er lacht
ich sage: „ja das finde ich eine gute einstellung“
.. und ich gehe mit verdrehten Augen raus haha…

geil ’ne?🙂

greez pf

2 Antworten zu Abgründe der Männlichkeit…

  1. Geil ist noch untertrieben.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: